Deppendorf, Ulrich

„Wir kommen nicht zum Präsidenten.“


Download (verlinkte Audio-Quelle: radioeins)

Christian Wulff:

„Nach dem Prinzip, dass alles rauskommt, habe ich eigentlich immer gearbeitet. Auch schon als Ministerpräsident. Dass ich immer bei Aktenvermerken, bei Anweisungen, bei der Frage … immer daran gedacht habe, morgen kann das Thema im Landtagsausschuss sein, morgen kann das Thema in der Zeitung sein.“

(Medienmagazin vom 18.09.2010)

Was: Der Umgang des Bundespräsidenten mit den Medien
Hintergrund zum ARD/ZDF-Interview vom 04.01.2012
Wer: Ulrich Deppendorf, Journalist und Leiter des ARD-Hauptstadtstudios (Foto)
Fragen: Jörg Wagner
O-Töne: 
* Christian Wulff, Bundespräsident (Quelle: radioeins-Medienmagazin 18.09.2010)
* Christian Wulff, Ministerpräsident Niedersachsen (Quelle: radioeins-Medienmagazin 27.02.2010)
* Dieter Wonka, Berlin-Korrespondent LVZ (Quelle: radioeins, 04.01.2012)
Wo: Berlin, ARD-Hauptstadtstudio
Wann: veröffentlicht am 07.01.2012/18:08 Uhr im radioeins-Medienmagazin, rbb

Vgl.:
* Interview mit Christian Wulff, Bundespräsident | 04.01.2012 im ARD-Hauptstadtstudio; Fragen: Bettina Schausten, ZDF und Ulrich Deppendorf, ARD


(Screenshot: ARD, Das Erste)









Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.