4 Kommentare

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Nachtwächter-Blah » Exit des Tages: dapd.
Apr 12, 2013 11:23

[…] des Tages: dapd. DAPD, Exit, […]

Webperlen: Ende von dapd, Spiegel sucht Chefredakteur, Content & Zeitaufwand und Menschen, die wie Tiere essen
Apr 12, 2013 13:38

[…] leben nicht länger, bei der dapd gehen die Lichter endgültig aus, die letzte dapd-Meldung ist raus: Medien/Nachrichtenagenturen/Ausland/Abschied »Goodbye, adieu: Die dapd-Auslandsredaktion […]

Carsten Reinke
Apr 12, 2013 15:36

Es fehlt noch das letzte Video von dapdvideo:
http://www.youtube.com/watch?v=wbOGZ0gsONc

Jörg Wagner
Apr 12, 2013 17:47

@Carsten Reinke Danke für die Ergänzung. Habe ich oben gleich eingebettet.

Was denken Sie?

Ihr Kommentar

In 140 Zeichen

World Wide Wagner zum Mitnehmen

Archiv

Medienmagazin - 14. Mrz 2015, 18:04 Uhr - 0 Kommentare

Medienmagazin vom 14.03.2015

Tweet Gesamt-PodCast Download (verlinkte Audio-Quelle: rbb, radioeins) [00:00] INTRO: ZDF-Fernsehrat | [01:33] Krautreporter in der Krise? | [12:27] Staatsvertrag zum ZDF-Fernsehrat intransparent? | [21:29] “Analog ist das neue Bio” | [30:40] Lobbyplag: Doppeltes Spiel bei EU-Datenschutzverordnung | [39:03] Bonus: Pressekonferenz nach der ZDF-Fernsehratssitzung, 13.03.2015 (Foto: © Jörg Wagner)

Weiter

Mehr in Medienmagazin


Aktuell - 14. Mrz 2015 18:50 Uhr - 0 Kommentare

LobbyPlag: Deutschland mit doppeltem Spiel

Tweet Der Journalist Richard Gutjahr gehört seit 2013 zur Initiative LobbyPlag, die Software basiert Dokumente untersucht, um dem Verdacht nachzugehen, dass Gesetze nicht durch freie, dem Wähler und dem eigenen Gewissen verpflichtete Abgeordnete entstehen, sondern von Lobbyisten massiv beeinflusst werden. So stark, dass die Gesetze wie Copy-and-paste-Papiere aussehen, mit wörtlichen Textabschnitten entnommen aus diversen Lobby-Papieren. […]

Weiter

Mehr in Aktuell


Welt - 19. Mai 2011, 0:48 Uhr - 0 Kommentare

WWWagner

TweetDas mit dem World Wide Wagner hatte sich ursprünglich 2007 radioeins ausgedacht. Um genau zu sein: Obertonmeister Germa Redlich. Man brauchte eine griffige Idee, wie man das Multimedia-Projekt “In 60 Tagen um die Welt – Die reale Reise ins web 2.0″ im Radio präsentieren konnte. Internet = WWW. Wagner? WWWagner! Genial. Ich bin dankbar für […]

Weiter

Mehr in Welt