“A Sound Future” – 8. RadioDays Europe Amsterdam

Inge Seibel in Amsterdam bei den 8. Radiodays Europe | Foto: © privat
Inge Seibel in Amsterdam bei den 8. Radiodays Europe | Foto: © privat


Beim größten Radiotreffen der Welt diskutierte vom 19.-21.03.2017 in Amsterdam die Branche u. a. den Hörerverlust von 10% nach der UKW-Abschaltung in Norwegen, wie Radiostationen endlich Social Media für mehr Hörerengagement nutzen sollten und auch den bevorstehenden Start von Facebook Audio und was Radio damit zu tun hat …

Wer:
* Inge Seibel, Journalistin, Moderatorin, Referentin bei Medienkongressen und Workshops. Mitglied der Grimme-Jury Deutscher Radiopreis und Redaktionsmitglied des Medium Magazins
* O-Töne: Guido Bülow, Facebook, Strategic Partner Manager for DACH, Nordics, Netherlands and CEE
Was: Skypegespräch über die 8. Radiodays Europe, Amsterdam
Wo: Hamburg < ---> Medienstadt Potsdam-Babelsberg, Senderegie radioeins
Wann: 25.03.2017, 18:22 Uhr im radioeins-Medienmagazin (rbb),
und in einer gekürzten Fassung im rbb-Inforadio am 26.03.2017, 10:44 und 15:24 Uhr

Vgl.:
* http://www.radiodayseurope.com/
* Vortrag von Aidan McCullen

Wer: Michael Praetorius, Publizist und Digitaler Strategieberater
Was: Statement-Mix eingeholt auf den 8. Radiodays Europe von Inge Seibel
Wo: Amsterdam
Wann: 19.03.2017








Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.