29.03.2017 – Phase 1 mit 71 Standorten DVB-T2 HD

Dr. Ulrich Liebenow | Foto: © Jörg Wagner
Dr. Ulrich Liebenow | Foto: © Jörg Wagner


In der Nacht zum 29.03.2017 wird für bundesdeutsche Ballungsräume das digitale Antennenfernsehen DVB-T abgeschaltet und das HD-fähige DVB-T2 aufgeschaltet.

Was: Interview zur Umschaltung von DVB-T zu DVB-T2
Wer: Dr. Ulrich Liebenow, mdr-Betriebsdirektor, Vorsitzender der Produktions- und Technikkommission (PTKO) von ARD und ZDF
Wo: Berlin, Hotel Westin Grand, Friedrichstraße 158-164
Wann: rec.: 21.03.2017, 20:14 Uhr; veröffentlicht in gekürzten Fassungen im radioeins-Medienmagazin (rbb) vom 25.03.2017 um 18:43 Uhr und im rbb-Inforadio am 26.03.2017, 10:44 und 15:24 Uhr

Vgl.:
* Daniel Bouhs zu dem DVB-T2-HD-Geschäftsmodell der Privatsender, #r1MM 25.03.2017
* Der Countdown läuft … DVB-T wird durch DVB-T2 HD am 29.03.2017 ersetzt, #r1MM 04.03.2017
* DVB-T2, #r1MM 03.09.2016
* DVB-T2 – noch schärfer Fernsehen, #r1MM 04.06.2016
* Grundversorgung mit DVB-T2 und DAB+, Presseforum der PTKO, IFA 2015, 04.09.2015
* DVB-T2 – 4K – SmartTV, #r1MM 31.01.2015








Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.