Medienmagazin vom 08.04.2017

Gesamt-PodCast


Download (verlinkte Audio-Quelle: rbb, radioeins)

[00:00] INTRO: „Menschen Leben Tanzen Welt“ | [04:36] ARD-Intendantentagung | [15:29] Deutsche Content Allianz | [23:59] “Nervoese Republik” | [39:30] 45 Jahre tip – 40 Jahre zitty | [46:55] Bonus: 45 Jahre tip – 40 Jahre zitty | [50:51] Bonus: “Nervoese Republik” | [01:03:40] Bonus: Staatsbrot-Keynote Dr. Mathias Doepfner


INTRO: Echo
Collage: Jan Böhmermann – Campino
Quelle: ZDFneo 06.04.2017, vox, 07.04.2017

1. ARD-IntendantInnen-Tagung in Frankfurt/Main
Bericht zum Themenmix u. a. Verleger-Klagen, Sportberichterstattung ohne Olympische Spiele, Faktenfinder.de (FaFi), Deutsche Content Allianz mit O-Tönen von:
* Prof. Dr. Karola Wille, ARD-Vorsitzende, mdr-Intendantin
* Steffen Flath, Vorsitzender der Gremienvorsitzendenkonferenz der ARD (GVK), mdr-Rundfunkratsvorsitzender
* Patrick Gensing, Leiter FaFi
Autor: Daniel Bouhs (live)
Vgl.: http://faktenfinder.tagesschau.de/

2. Deutsche Content Allianz mit Forderungen im Vorwahlkampf
Die Forderungen sind nicht neu, geistiger Diebstahl der Kreativen müsse im digitalen Zeitalter verhindert werden. Dazu bedürfe es einer zukunftsfähigen Digitalen Agenda. Die kommerziellen Anbieter der in der Deutschen Content Allianz zusammengeschlossenen Mitglieder fordern von der deutschen Politik: “dass den Anliegen der Kreativen und ihrer Partner ein besonderer Platz in der parteipolitischen Positionierung zukommt und sie in der anstehenden Legislaturperiode als fester Dialogpartner zur Umsetzung der Digitalen Agenda einbezogen werden”. Die beitragsfinanzierten Sendersysteme ARD und ZDF schlossen sich diesem Positionspapier nicht an. (siehe auch Thema 1)
O-Ton: Dr. Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender Axel Springer SE, BDZV-Präsident während der 5. Kulturkonferenz des Bundesverbands Musikindustrie e. V. (BVMI)
Interview mit Jürgen Doetz, Koordinator der Deutschen Content Allianz
Vgl.: http://www.deutsche-content-allianz.de/positionen.html

3. Ausstellungstipp: 40 Jahre zitty – 45 Jahre tip
Zwei Berliner Stadtmagazine mit unterschiedlichen Konzeptionen feierten in diesem Jahr runden Geburtstag. Mit einer Ausstellung, die am letzten Samstagabend in der Berliner Galerie Neurotitan (Nähe Hackescher Markt, montags bis samstag zwischen 12 und 20 Uhr) eröffnet wurde, würdigt der aktuelle Verlag, die GCM Go City Media GmbH, der beide Stadtmagazine verlegt, die eng mit der Stadt verbundene Zeitschriftengeschichte beider Blätter.
O-Ton: Werbung tip/zitty (1998/2009)
Interview mit:
* Stefan Tillmann, zitty-Chefredakteur, zweiter Geschäftsführer GCM
Vgl.: https://www.tip-berlin.de/jubilaeum

4. TV-Tipp: “Nervöse Republik”
Politiker und Medienvertreter erleben gegenwärtig einen starken Legitimitäts-Druck. Debatten werden mit ungewöhnlicher Schärfe, teilweise rüde und pöbelnd auf Straßen und in sozialen Medien ausgetragen. Propaganda, Lügen, Gerüchte, Verschwörungstheorien und Hass sind die elementare Bestandteile eines Misstrauens gegenüber etablierten Strukturen. Das ist der Ausgangspunkt für die beobachtende und hinterfragende Dokumentation “Nervöse Republik” (NDR/rbb) des Filmemachers Stephan Lamby (Erstausstrahlung 19.04.2017, 22:45 Uhr, DasErste). Kamera-Teams begleiteten Politiker und Journalisten in Deutschland in diesem Spannungsverhältnis bei der Arbeit. Inwieweit ist diese mediale Stichprobe aus Sicht der Protagonisten gelungen?
Im Medienmagazin erzählen u. a. einige Protagonisten des Films, wie sie sich und die Problematik in der notwendigen zeitlichen Begrenzung wahrhaftig widergespiegelt sehen.
Filmausschnitte + O-Töne von:
* Carline Mohr, Spiegel Online
* Tilo Jung, Politikblogger “Jung & naiv”
* Sahra Wagenknecht, Fraktionsvorsitzende “Die Linke”

PodCast-Bonus:
° 40 Jahre zitty – 45 Jahre tip
* Jacek Slaski, zitty/tip-Redakteur und Kurator der Jubiläumsausstellung
° “Nervöse Republik”
* Katarina Barley, Generalsekretärin SPD
* Julian Reichelt, Vorsitzender der BILD-Chefredaktion
* Stephan Lamby, Autor, Produzent eco media
° Keynote zur 5. Kulturkonferenz des Bundesverbands Musikindustrie e. V. (BVMI)
* Dr. Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender Axel Springer SE, BDZV-Präsident
Berlin, 05.04.2017, 11:15 Uhr








Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.