Medienmagazin vom 16.04.2017

Gesamt-PodCast


Download (verlinkte Audio-Quelle: rbb, radioeins/Inforadio)

[00:00] INTRO | [00:26 Einleitung Maerchen] | [02:23] Hightechmaerchen 2002 Hilmar Schmundt | [07:35] Reflexion 2017 (1) | [09:25] CeBIT 2002 | [11:46] Reflexion 2017 (2) | [23:27] OUTTRO


„Es wird einmal, in nicht allzu langer Zeit“ – so beginnen Hightechmärchen

… und sie werden uns schon seit Jahrzehnten erzählt von der Besiedlung des Mondes über Roboter, die uns den Alltag erleichtern bis hin zum Digitalradio. Diese Märchen begegnen uns im Medienbereich im Rhythmus der Medienmessen und -kongresse bis heute. Manches bleibt ein Hightechmärchen, anderes dauert nur länger. Vor 15 Jahren las der Wissenschafts- und Computerjournalist des SPIEGEL, Hilmar Schmundt im Medienmagazin aus seinem Buch “Hightechmärchen” vor und machte den Realitätscheck auf der CeBIT 2002. In diesem Medienmagazin des Jahres 2017 gibt es den Realitätscheck des Realitätschecks. Welche Kritik an den Märchenonkels von damals mit ihrem Cyber-Blabla war berechtigt und wie können wir in der Gegenwart besser aus der Vergangenheit lernen für eine realistische Hochrechnung der Zukunft?
Gespräch mit Hilmar Schmundt (Foto) und O-Tönen aus dem Jahr 2002

Hilmar Schmundt | Foto: © Jörg Wagner
Hilmar Schmundt | Foto: © Jörg Wagner







Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.