Roboterjournalismus 2017

Saim Rolf Alkan | Foto: © Jörg Wagner
Saim Rolf Alkan | Foto: © Jörg Wagner


Künstliche Intelligenz hält immer mehr Einzug in den Journalismus. Software erstellt aus Daten wie Wetter- und Sportinformationen heute schon kleine Textabschnitte, die von herkömmlichen menschlichen Texten kaum zu unterscheiden sind. Viel mehr automatisiertes Texten ist denkbar. Zu den Münchener Medientagen 2016 erklärte mir der deutsche Vorreiter auf dem Gebiet Roboterjournalismus, Saim Rolf Alkan, das Prinzip dieser Journalismus-Unterstützung. Hier sein Update 2017. Gleiche Welle. Gleiche Stelle.


Download

Was: Gespräch über Roboterjournalismus 2017
Wer: Saim Rolf Alkan, Gründer und CEO AX Semantics
Wann: rec.: 25.10.2017, 11:42 Uhr; veröffentlicht in zwei bearbeiteten Radio-Fassungen im Medienmagazin von radioeins, rbb vom 28.10.2017 um 18:39 Uhr und im rbb Inforadio vom 29.10.2017, 10:44/15:24 Uhr
Wo: München-Riem, Messegelände am Rande der Medientage München 2017








Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.