Prof. Dr. Michael Haller über die ‚Flüchtlingskrise‘ in den Medien und Glaubwürdigkeit/Vertrauen

Michael Haller | Foto: © Jörg Wagner
Michael Haller | Foto: © Jörg Wagner

„Was heißt ’schaffen‘?“


Download

Was: Gespräch über die OBS-Studie „Die ‚Flüchtlingskrise‘ in den Medien“, sowie über Glaubwürdigkeit, Vertrauen, Wahrheit
Wer: Prof. Dr. Michael Haller, Kommunikations-/Medienwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Journalismus-Forschung, Leiter des Europäischen Instituts für Journalismus- und Kommunikationsforschung (EIJK), Leipzig
Wann: rec.: 21.11.2017, 16:11 Uhr, veröffentlicht in einer 7:18-Fassung am 25.11.2017, 18:22 Uhr im radioeins-Medienmagazin (rbb) und in einer 2:09-Fassung im rbb Inforadio am 26.11.2017, 10:44/15:24 Uhr
Wo: Hotel Pullman Schweizer Hof, Berlin am Rande der Medienpolitischen Tagung der Otto-Brenner-Stiftung

Vgl.: OBS-Studie „Die ‚Flüchtlingskrise‘ in den Medien“, AH93, Download








Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.