Die Welt der Algorithmen

Eleni Klotsikas im radioeins-Sendestudio | Foto: © Jörg Wagner
Eleni Klotsikas im radioeins-Sendestudio | Foto: © Jörg Wagner

Algorithmen und Automatisierung spielen in unserem Leben eine immer größere Rolle. Nicht nur Google und Facebook lassen Algorithmen entscheiden, welche Inhalte den Weg zu uns finden. Die Polizei will damit sogar Verbrechen vorhersagen. „Predictive Policing“ nennt sich die Technologie, mit der z. B. Einbrüche per Algorithmus prognostiziert werden können. In immer mehr Bereichen werden Menschen von Maschinen bewertet. Und nun bastelt das Militär an autonomen Waffen, die per Algorithmus „Feinde“ erkennen und töten sollen. Eine entsprechende UN-Resolution dazu wurde gerade verabschiedet. Das wirft viele ethische Fragen auf.

Wer: Eleni Klotsikas, Freie Medienjournalistin
O-Töne:
• Wien-Chatbot
• Prof. Peter Parycek, Leiter des Kompetenzzentrums Öffentliche IT des Fraunhofer Instituts in Berlin
• Dr. Christian Djeffal, Humboldt Institut für Internet & Gesellschaft
• Anke Domscheit-Berg, Bundestagsabgeordnete, Die Linke
Was: Studiogespräch
Wo: Potsdam-Babelsberg, radioeins-Sendestudio
Wann: 09.12.2017, 18:38 Uhr im radioeins-Medienmagazin (rbb) und in einer gekürzten Fassung im rbb Inforadio vom 10.12.2016, 10:44/15:24 Uhr

Vgl.: „Angriff der Algorithmen“ von Cathy O’Neil








Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.