Gottschalk, Thomas

Unterhaltungsjournalist des Jahres 2011

„Ich werde mich den Leuten nicht länger als nötig hinterher tragen.“

Wer: Thomas Gottschalk, Entertainer, „Unterhaltungsjournalist des Jahres 2011“
Was: Interview am Rande der Preisverleihung
Wo: Berlin, Deutsches Historisches Museum
Wann: 30.01.2012, veröffentlicht: 04.02.2012 im radioeins-Medienmagazin, rbb


Download

Georg Stefan Troller - Thomas Gottschalk
Georg Stefan Troller – Thomas Gottschalk

Jörg Wagner: Thomas Gottschalk, ganz kurz die Frage: Sie haben sich mit Herrn Troller sehr intensiv unterhalten. Ein Urgestein des Journalismus mit einem Entertainer, auch Urgestein natürlich. Was haben Sie sich mit ihm besprechen können?

Thomas Gottschalk: Also, erstens hat er, was mir sehr viel bedeutet, mir wieder und wieder versichert, dass er ein großer Fan meiner Leistung ist. Und er bedeutet mir insofern sehr viel, als er der erste große Radiojournalist ist, an den ich mich erinnere. Ich habe bei meinem Vater noch, das muss noch vor 64 gewesen sein, eine Reportage über Bamberg im Radio gehört. Und die war von Georg Stefan Troller. Und wenn einer über diese lange Strecke … erstens ist er nachwievor blendend angezogen, der Mann sieht besser aus, als all die Journalisten in ihren schwarzen, zerknitterten Anzügen, der hat einfach noch eine Präsenz, einen Intellekt – das finde ich großartig und der ist mir natürlich näher in seiner Art, als viele, andere Geisteskollegen hier.

(…) (Auszug)

Vgl.:
* „Gottschalk Live“: Hohe Verluste bei Zuschauern ab 50, media control
* Preisverleihung vom medium magazin

* GOTTSCHALK LIVE Backstage


(Fotos + Videos: © Jörg Wagner)







Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.