2 Kommentare

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

gastauftritt.net » Ja, ich bin Twitter-Tussi. Na und?
Nov 9, 2012 23:17

[…] vorzulesen. Wenn man das lustig findet, kann man sich auch darüber lustig machen. Man kann auch ein paar Interviews zu diesem Phänomen machen. Ist auch lustig, aber auch irgendwie ernsthaft. Vielleicht […]

Fernseh-Senioren brauchen Internet-Erklärbären | Journalisten-Training Oswald & Mrazek
Nov 21, 2012 11:12

[…] haben: In der Regel Mitarbeiter um die 30, die vom Hauptmoderator mit Fragen wie “Und was sagt das Netz dazu?” eingebunden werden. Dass oft Frauen diesen Job übernehmen, hat Stefan Winterbauer von […]

Was denken Sie?

Ihr Kommentar

In 140 Zeichen

World Wide Wagner zum Mitnehmen

Archiv

Medienmagazin - 14. Mrz 2015, 18:04 Uhr - 0 Kommentare

Medienmagazin vom 14.03.2015

Tweet Gesamt-PodCast Download (verlinkte Audio-Quelle: rbb, radioeins) [00:00] INTRO: ZDF-Fernsehrat | [01:33] Krautreporter in der Krise? | [12:27] Staatsvertrag zum ZDF-Fernsehrat intransparent? | [21:29] “Analog ist das neue Bio” | [30:40] Lobbyplag: Doppeltes Spiel bei EU-Datenschutzverordnung | [39:03] Bonus: Pressekonferenz nach der ZDF-Fernsehratssitzung, 13.03.2015 (Foto: © Jörg Wagner)

Weiter

Mehr in Medienmagazin


Aktuell - 14. Mrz 2015 18:50 Uhr - 0 Kommentare

LobbyPlag: Deutschland mit doppeltem Spiel

Tweet Der Journalist Richard Gutjahr gehört seit 2013 zur Initiative LobbyPlag, die Software basiert Dokumente untersucht, um dem Verdacht nachzugehen, dass Gesetze nicht durch freie, dem Wähler und dem eigenen Gewissen verpflichtete Abgeordnete entstehen, sondern von Lobbyisten massiv beeinflusst werden. So stark, dass die Gesetze wie Copy-and-paste-Papiere aussehen, mit wörtlichen Textabschnitten entnommen aus diversen Lobby-Papieren. […]

Weiter

Mehr in Aktuell


Welt - 19. Mai 2011, 0:48 Uhr - 0 Kommentare

WWWagner

TweetDas mit dem World Wide Wagner hatte sich ursprünglich 2007 radioeins ausgedacht. Um genau zu sein: Obertonmeister Germa Redlich. Man brauchte eine griffige Idee, wie man das Multimedia-Projekt “In 60 Tagen um die Welt – Die reale Reise ins web 2.0″ im Radio präsentieren konnte. Internet = WWW. Wagner? WWWagner! Genial. Ich bin dankbar für […]

Weiter

Mehr in Welt