Medienmagazin vom 01.04.2017

Gesamt-PodCast


Download (verlinkte Audio-Quelle: rbb, radioeins)

[00:00] INTRO: DVB-T2-HD-Countdown| [02:28] EU StratCom Task Force | [08:59] Lausitz mit 360 Grad | [20:40] DVB-T2-HD-Umschaltung (1) – Helmut Thoma | [33:26] DVB-T2-HD-Umschaltung (2) – Wolfgang Breuer | [42:49] Bonus: Helmut Thoma 1990 über RTLplus


INTRO: DVB-T2-HD-Countdown
O-Ton: Einzählen der letzten Sekunden vor dem Einschalten von DVB-T2 HD auf dem Berliner Fernsehturm (28.03.2017, 23:59:53 Uhr)

1. Digitales Wettrüsten? Die „EU StratCom Task Force“ gegen russische Desinformation
Zehn Mitarbeiter in Brüssel, dazu Partner vor allem in Osteuropa: Seit bald zwei Jahren operiert eine Task Force der EU, die Fake-News aus Russland aufspüren, Fakten dagegen halten und auch europäische Botschaften gen Moskau zurückschicken soll. Die EU spricht von Aufklärung, Kritiker von Gegenpropaganda.
Studiogespräch mit O-Tönen von:
* Jakub Janda, Leiter Think Tank „Europäische Werte“/Partner StratCom, Prag
* Maja Kocijancic, Sprecherin EU-Außenbeauftragte, Brüssel
* Gwendolyn Sasse, Direktorin Zentrum für Osteuropa- und internationale Studien ZOiS, Berlin
Autor: Daniel Bouhs (live)

2. Lausitz mit 360 Grad – Macht Rundumsicht Journalismus spannender?
Als erste Journalistenschule in Deutschland hat die electronic media school (ems) in Babelsberg ein groß angelegtes 360-Grad-Projekt verwirklicht. Unter dem Titel „Auf heißen Kohlen – 360 Grad in der Lausitz“ wird eine ganze Region vorgestellt mit ein bis zweiminütigen Schwerpunkt-Videos zu den Themen: Umwelt, Umsiedlung und Heimat, Braunkohle und erneuerbare Energien und Tourismus und Renaturierung, die im rund 11minütigen 360-Grad-Film „Zwischen Klischee und Wirklichkeit“ zusammengefasst werden.
Studiogespräch mit O-Tönen:
* Baggergeräusch
* Andreas Stadler, Schauspieler
Autorin: Teresa Nehm, Absolventin der ems (live)
Vgl.: http://www.360lausitz.de/

3. DVB-T2 HD in Potsdam, Berlin und Frankfurt/Oder aufgeschaltet
Zunächst mit einem symbolischen Druck um 0:00 Uhr am 29.03.2017 auf einen grünen Knopf gestartet, brauchte die Umrüstung von vier Sendetürmen im rbb-Sendegebiet insgesamt rund acht Stunden.
O-Ton: Mitternacht-Stimmung beim Drücken des Knopfes
Interviews von der Umschalt-Party in der Kuppel des Berliner Fernsehturms mit:
* Prof. Dr. Helmut Thoma, RTL-Chef (1984-1998), Aufsichtsratsvorsitzender der freenet AG (2003-2009)
* Wolfgang Breuer, Geschäftsführer MEDIA BROADCAST

PodCast-Bonus:
° Was ist RTLplus?
Interview mit Helmut Thoma, RTL-Chef
rec.: 11.06.1990, Köln



Kurz vor dem symbolischen Knopfdruck zum Umschalten auf DVB-T2 HD | Foto: © Jörg Wagner
Kurz vor dem symbolischen Knopfdruck zum Umschalten auf DVB-T2 HD | Foto: © Jörg Wagner







Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.