Wie die FIFA Journalisten behindert

kempe_robert_wdr_600


Download (verlinkte Audio-Quelle: rbb, radioeins)

Was: Skype-Interview über die FIFA-Medienarbeit
Wer: Robert Kempe, freier Sportjournalist, Autor der ARD-Doku „Der verkaufte Fußball – Sepp Blatter und die Macht der FIFA“
O-Töne:
* ARD-Doku „Der verkaufte Fußball – Sepp Blatter und die Macht der FIFA“
* Guido Tognioni, Ex-FIFA-Mitglied, Ex-FIFA-Marketing-Chef; Quelle: #r1MM 04.06.2011
Wann: rec.: 30.05.2015, 14:17 Uhr; veröffentlicht am 30.05.2015, 18:09 Uhr im radioeins-Medienmagazin (rbb) und in einer gekürzten Fassung im rbb Inforadio, 31.05.2015, 10:44, 15:24 Uhr

Vgl.:
* „Gerechtigkeit für Sepp Blatter“, FAZ.net, 28.05.2015

* Interview Guido Tognoni für das Medienmagazin 2011

* ARD-Doku „Der verkaufte Fußball – Sepp Blatter und die Macht der FIFA“

Andrew Jennings gab dem FBI entscheidende Dokumente, die zu den Verhaftungen vom 27.05.2015 führten:

(Screenshot: © WDR)

Print Friendly, PDF & Email