Bahr, Egon

Egon Bahr (im Hintergrund Willy-Brandt-Büste) | Foto: © Jörg Wagner
Egon Bahr (im Hintergrund Willy-Brandt-Büste) | Foto: © Jörg Wagner

„Ich war ein Kalter Krieger!“

Was: Interview zum 17. Juni 1953
Wer: Egon Bahr, früherer RIAS-Journalist, SPD-Politiker
Wo: Berlin, Landesvertretung Rheinland-Pfalz beim Bund, Garten
Wann: 06.06.2013; veröffentlicht im rbb-Medienmagazin vom 15.06.2013 (radioeins), in gekürzter Fassung im Inforadio 16.06.2013


Abhörprotokoll des DDR-Rundfunks am 17.06.1953 vom Aufruf des Berliner DGB-Vorsitzenden Ernst Scharnowski im RIAS und Anmoderation









Print Friendly

One thought on “Bahr, Egon

  1. Herr Bahr sagte in einer Fernsehsendung, dass sich die USA vom Besatzer zum Freund gewandelt hätten. Aha, so war das also. Genau deshalb besitzt Deutschland auch einen Friedensvertrag, weil die USA ja bekanntlich sehr gute Freunde der Deutschen sind- Oder stimmt das etwa nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.