Medienmagazin vom 03.06.2017

Gesamt-PodCast:


Download (verlinkte Audio-Quelle: rbb, radioeins)

[00:00] INTRO: Fahrscheinkontrolle | [01:49] CIVIS-Medienpreis | [09:34] „Sag’s mir ins Gesicht“ | [20:55] Medienforum NRW: hatespeech | [29:47] Medienforum NRW: exklusiver content | [40:18] Bonus: Interview Niek Jan van Damme – Karola Wille | [44:38] Bonus: Medienforum NRW: „Wer zuegelt den Hass im Netz?”


INTRO: CIVIS historisch: Fahrscheinkontrolle
O-Ton: historisch (Quelle: CIVIS-Preisverleihung 01.06.2017)

1. 30. CIVIS-Medienpreisverleihung
In Berlin sind am Donnerstagabend (01.06.2017) dreizehn europäische Radio- und Fernsehprogramme ausgezeichnet worden. Sie erhielten den CIVIS-Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt, ein europäischer Medienpreis, der seit 1988 vergeben wird. In die enge Auswahl für den CIVIS-Medienpreis kommen Programmleistungen europäischer Radio und Fernsehstationen, die das friedliche Zusammenleben in der europäischen Einwanderungsgesellschaft fördern. Am europäischen Wettbewerb 2017 nahmen 783 Programmangebote aus 24 Ländern der Europäischen Union und der Schweiz teil.
O-Ton: Frank Elstner, Entertainer während der CIVIS-Medienpreisverleihung im Gespräch mit Ingo Zamperoni
Interviews mit:
* Tom Buhrow, WDR-Intendant
* Anja Reschke, Jury-Mitglied, Laudatorin, Leiterin Abteilung Innenpolitik, NDR (auch zu Thema 2)

2. Das “Sag’s-mir-ins-Gesicht”-Experiment der tagesschau
Wie wird man Herr der Hasskommentare? Wie erzeugt man konstruktive Kritik und animiert zu einem zivilen Umgang? Die tagesschau testete in dieser Woche ein ungewöhnliches Format und rief dazu auf, Kritik direkt per Skype in die Gesichter von Macherinnen und Macher zu sagen.
O-Ton: aus dem einstündigen Skype-Talk mit der NDR-Journalistin, Moderatorin und Abteilungsleiterin Anja Reschke
Skype-Gespräch mit Anna-Mareike Krause, social-media-Koordinatorin der tagesschau

3. Medienforum NRW: „Wer zügelt den Hass im Netz? Zur Regulierung von sozialen Netzwerken in Zeiten von Hate Speech“
Ausschnitte aus einer Paneldiskussion mit:
* Sabine Frank, Leiterin Bereich Regulierung, Verbraucher- und Jugendschutz, Google Germany
* Frauke Gerlach, Geschäftsführerin, Grimme-Institut
* Kübra Gümüsay, Bloggerin/Aktivistin
* Prof. Dr. Karl-Eberhard Hain, Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Medienrecht, Universität zu Köln
* Dr. Tobias Schmid, Direktor, Landesanstalt für Medien NRW

4. Medienforum NRM: „Exklusivität sells – Übernehmen Plattformen und Telekommunikationsfirmen die Aufgabe von Fernsehsendern?“
Der Trend ist seit Monaten deutlich: netflix, Amazon investieren Millionen für exklusive Inhalte. Wie verhalten sich deutsche Marktteilnehmer?
Ausschnitt aus einer Paneldiskussion mit:
* Claus Strunz, Moderation
* Carsten Schmidt, Vorsitzender der Geschäftsführung, Sky Deutschland
* Dr. Hannes Ametsreiter, CEO, Vodafone Deutschland / Mitglied im Executive Committee der Vodafone Group

PodCast-Bonus:
Interviews zu Thema 4 mit:
* Niek Jan van Damme, Vorstand Deutschland, Deutsche Telekom AG
* Prof. Dr. Karola Wille, ARD-Vorsitzende

„Wer zügelt den Hass im Netz? Zur Regulierung von sozialen Netzwerken in Zeiten von Hate Speech“
Diskussion beim Medienforum NRW vom 30.05.2017 mit:
* Michael Hanfeld, FAZ (Moderation)
* Sabine Frank, Leiterin Bereich Regulierung, Verbraucher- und Jugendschutz, Google Germany
* Frauke Gerlach, Geschäftsführerin, Grimme-Institut
* Kübra Gümüsay, Bloggerin/Aktivistin
* Prof. Dr. Karl-Eberhard Hain, Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Medienrecht, Universität zu Köln
* Paul Nemitz, Generaldirektion Justiz und Verbraucher, EU-Kommission
* Dr. Klaus-Ulrich Moeller, DC Commissioner for UN Affairs, Diplomatic Council
* Dr. Tobias Schmid, Direktor, Landesanstalt für Medien NRW








Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.