Medienmagazin vom 17.06.2017

Gesamt-PodCast:


Download (verlinkte Audio-Quelle: rbb, radioeins)

[00:00] INTRO: Helmut Kohl – NDR| [01:42] Helmut Kohls Verhaeltnis zu den Medien und ueber sein letztes TV-Interview | [11:18] Zensur bei ARTE? | [21:04] Youtube verliert Prozess | [30:18] ARD-Themenwoche: woran glaubst Du? – Robert Fleischer zum UFO-Glauben (Langfassung als Bonus)


INTRO: Helmut Kohl und die Medien
O-Töne:
* Beschimpfung eines NDR-Reporters
* Ausschnitt aus dem letzten TV-Interview (NDR)

1. Helmut Kohls widersprüchliches Verhältnis zu den Medien
Aus Anlass des Todes von Helmut Kohl
O-Ton: Werner Sonne (ARD) im Interview mit Helmut Kohl
Skype-Interview mit dem Dokfilmer Stephan Lamby, der das letzte Fernsehinterview mit Kohl für den NDR/ARD führte
Vgl.: Letztes Helmut-Kohl-TV-Interview http://www.dbate.de

2. Zensur bei ARTE? – Die Hintergründe einer nicht gesendeten Doku
Die WDR-Dokumentation „Auserwählt und Ausgegrenzt. Der Hass auf Juden in Europa“, die für ARTE produziert wurde, wurde von der ARTE-Zentrale nicht für die Ausstrahlung freigegeben, weil „der realisierte Film nicht dem angemeldeten Programmvorschlag entsprach.“ Aus diesem Umstand wurde öffentlich der Vorwurf laut, ARTE übe Zensur aus. Warum dieser Film nun unter diesen Umständen von BILD 24 Stunden online gestellt wurde, und noch im Ersten der ARD gezeigt wird (21.06.2017) beantwortet das
Studiogespräch mit O-Tönen:
Autor: Daniel Bouhs (live)
mit
* O-Ton von Dr. Thomas Bellut, ZDF-Intendant (09.06.2017)
* Telefoninterview mit Volker Herres, Programmdirektor Das Erste
* Reaktion von der AG DOK, Thomas Frickel, Vorsitzender (siehe auch Thema 3)

3. Youtube verliert Prozess um illegalen Fernseh-Mitschnitt
Das Landgericht Leipzig entschied diese Woche zugunsten eines Dokumentarfilmers, dass YouTube illegal publizierte Fernsehmitschnitte zu entfernen habe.
Telefon-Interview mit Thomas Frickel, Vorsitzender der AG DOK (live)
Vgl.: YouTube-Urteil

4. ARD-Themenwoche: Woran glaubst Du?“ – Glaube ist nicht gleich Glaube
Wer sich als Journalist mit Glaubensfragen beschäftigt, wird mit unterschiedlichen Reaktionen konfrontiert (siehe auch arte-Doku). Was aber, wenn man sich mit Glaubens-Phänomen beschäftigt, die nicht als seriös gelten? Robert Fleischer, ein ehemaliger mdr-Journalist, recherchiert seit Jahren zum UFO-Phänomen und sieht sich mit starken Vorurteilen konfrontiert, die ihn in eine Spinner-Ecke verbannen sollen. Dabei interessieren ihn besonders belegbare Fakten, die ihn Regierungen zur Verfügung stellen oder die sich in Archiven finden.
Gespräch mit O-Tönen:
* Filmausschnitt “Erinnerungen an die Zukunft” (BRD, 1970)
* Erich von Däniken, forschender Schriftsteller (rec. 20.04.1991)

Vgl.:
* Däniken vs. Brentjes (1991)
* http://www.exopolitik.org

PodCast-Bonus: Langfassung von Thema 4








Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.