Journalistenpreis „Langer Atem“ 2011


Die Preisträger (v.l.n.r.): Yassin Musharbash, Nadja Klinger, Ulrich Wangemann


Laudatio auf Nadja Klinger von Christoph Singelnstein, Chefredakteur rbb


Danksagung Nadja Klinger

Interview mit Nadja Klinger für das radioeins-Medienmagazin vom 05.11.2011

Download

Was: Journalistenpreis „Der lange Atem“ des JVBB, Landesverband des DJV
Wo: Berlin, Radialsystem
Wann: 03.11.2011, 19:39-21:37 Uhr
Wer: Die Nominierten:
* Nadja Klinger, Der Tagesspiegel
Wahre Armut in Deutschland, 1. Preis/3000 €
* Yassin Musharbash, Spiegel Online
Dschihadistischer Terrorismus und Islamdebatte, 2. Preis/2000 €
* Ulrich Wangemann, Märkische Allgemeine
Fördermittelbetrug beim Resort Schwielowsee, 3. Preis/1000 €

* Markus Frenzel, Fakt /MDR: Internationale Kriegsverbrecher im deutschen Exil
* Bettina Gaus, taz: Blick auf Afrika
* Ariane Lauenburg, Finanztest: Warnungen zum grauen Kapitalmarkt
* Christian Rohde, Andreas Halbach, Frontal 21/ZDF: Illegale Müllverklappung in Ostdeutschland
* Ralf Schönball, Der Tagesspiegel: Berlin – Wandel, Wachstum, Widerstände
* Hans-Martin Tillack, Stern: Korruption und Missbrauch öffentlicher Mitte
Moderation: Jörg Thadeusz

(Fotos: © Jörg Wagner)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.