Medienmagazin vom 03.03.2012

Gesamt-PodCast

Download (verlinkte Audio-Quelle: radioeins)


INTRO: Putin aus Liebe wählen

„Wissen Sie, ich möchte, dass alles aus Liebe passiert. Denn für mich ist es das erste Mal.“


Download (verlinkte Audio-Quelle: radioeins)

O-Ton: Putin-Wahlwerbespot (Quelle: ZDF heute journal plus)


1. „Es reicht!“ – ProQuote für Medienfrauen

„Wir haben lange genug darüber diskutiert.“

Medienfrauen starteten diese Woche eine Initiative für die Frauenquote in Medienhäusern.


Download (verlinkte Audio-Quelle: radioeins)

Studiogespräch mit O-Tönen von:
* Ines Pohl, taz-Chefredakteurin (Foto)
* Dagmar Reim, rbb-Intendantin
* Susanne Keil, Medienforscherin, Uni Münster
Autorin: Vera Linß

Vgl.:
* http://www.pro-quote.de/


2. Die 100-Tage-Bilanz des mdr

„Da geht es um Glaubwürdigkeit. Auch um Professionalität im Umgang miteinander.“


Download (verlinkte Audio-Quelle: radioeins)

Telefon-Interview mit Prof. Dr. Karola Wille, mdr-Intendantin (Foto: Antritts-Pressekonferenz)


3. zdf-kultur startet Sonntag neue talkshow: „Roche & Böhmermann!“

„Ich mache einfach, wo man mich lässt.“


Download (verlinkte Audio-Quelle: radioeins)

Eigenwerbung: „Eine unkonventionelle Talkshow für alle, die keine Talkshows mögen.“
O-Ton: Collage aus zdf.kultur-Trailer und Statement
Interview mit Talker Jan Böhmermann
(u. a. auch Moderator „Die große Sonntagsshow“ auf radioeins)

Vgl.:
* Videofassung


4. Russland: Präsidentenwahl mit regierungstreuen Medien?

„An Ihren Ausgewählten kann man glauben. Putin. Das erste Mal nur aus Liebe.“


Download (verlinkte Audio-Quelle: radioeins)

O-Ton: Putin-Wahlwerbespot (Quelle: ZDF heute journal plus)
Telefoninterview mit Robert Baag, Ex-Moskau-Korri Deutschlandfunk


(Fotos + Screenshots: © ZDF [2]; ARD, mdr; Jörg Wagner)







Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.