Wiegold, Thomas

Frieden muss man mal definieren

Thomas Wiegold gehört zu den renommiertesten deutschen Journalisten in Sachen Außen- und Sicherheitspolitik. So ist der freie Journalist und Autor des Blogs „Augen geradeaus“ beispielsweise mehrmals im Jahr in Afghanistan. Dennoch hat Thomas Wiegold bisher keine re:publica verpasst. Im Interview mit Tilo Jung berichtet er von seinen Eindrücken der re:publica 2012 und spricht zudem über den Abzug westlicher Truppen aus Afghanistan, der für 2014 geplant ist.

Wer: Thomas Wiegold, Tilo Jung
Was: Interview am Rande der re:publica 2012
Wo: Station Berlin
Wann: 04.05.2012

(Foto [M]: Thomas Wiegold; Jörg Wagner)


Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.