Buch-Tipp: „Sie wissen alles“

„virtueller Zombie“

Big Data ist eines der Topthemen in der Sachliteratur. Doch erst jetzt wendet sich erstmals eine Expertin für Künstliche Intelligenz mit einem Buch an eine breite Öffentlichkeit. Yvonne Hofstetter, die mit ihrem Unternehmen intelligente Software an militärische und zivile Auftraggeber liefert, gibt für den Laien verständliche Einblicke, wie selbstlernende Algorithmen funktionieren, erklärt, wie bedrohlich sie wirklich sind und weshalb die Politik versagt hat. In zehn Vorschlägen zeigt sie auf, wie dem profitablen Missbrauch von Daten entgegen gewirkt werden kann.

Wer:
* Yvonne Hofstetter, Unternehmerin, Autorin
* Vera Linß, Medienjournalistin
Was: Interview zum Buch
Wann:rec.: 18.09.2014/ 18:10 Uhr, veröffentlicht in Ausschnitten
am 20.09.2014/18:48 Uhr im radioeins-Medienmagazin und im Inforadio (rbb) vom 21.09.2014, 10:44/18:44/23:45/01:45/03:45 Uhr
Wo: Berlin, Kulturkaufhaus Dussmann

Cover "Sie wissen alles"

Buchangaben:
Autorin: Yvonne Hofstetter
Titel: Sie wissen alles. Wie intelligente Maschinen in unser Leben eindringen und warum wir für unsere Freiheit kämpfen müssen.
Verlag: C. Bertelsmann, München 2014,
Umfang: 352 Seiten
Preis: 19,99 Euro
Erscheinungstag: 15.09.2014

Vgl.:
* Verlagsseite

Vera Linß (links) beim Interview mit Yvonne Hofstetter
Vera Linß (links) beim Interview mit Yvonne Hofstetter

(Video: © Jörg Wagner)







Print Friendly, PDF & Email