Radiopremiere: Unhörbare Links zum Internet via Tonio-App

Eine Art akustischer QR-Code

tonio


Download (verlinkte Audio-Quelle: rbb, radioeins)

Eine neue App (momentan nur für iOS) von www.tonio.com macht es möglich Radioprogramme und Internet zu verbinden. Die Idee dahinter ist, dass im Radioprogramm ein fürs menschliche Ohr nicht hörbares Tonsignal übertragen wird, das im Prinzip ein akustischer Link ist. Ist die App aktiv, erkennt Sie den „Link“ und zeigt die dahinter stehenden Informationen an, also z. B. vertiefende Nachrichten, Informationen zum Künstler, den Link zum Gewinnspiel oder weist den Weg direkt in einen Onlineshop für Konzerttickets oder CDs.

Was: Deutsche Radiopremiere beim Verschicken von Links mit einem akustischen Signal
Wer: Björn Czieslik, Journalist
O-Töne: Florian Novak, App-Entwickler und Gründer von Lounge FM
Wann: veröffentlicht am 27.12.2014/18:43-18:55 Uhr im radioeins-Medienmagazin, rbb und gekürzt am 28.12.2014 im inforado, rbb, 10:44/15:44/23:45/01:45/03:45

Björn Czieslik
Björn Czieslik

(Foto: © Björn Czieslik, Screenshot: tonio)


Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.