Medienmagazin vom 25.02.2012

Gesamt-PodCast

Download (verlinkte Audio-Quelle: radioeins)

INTRO: Griechenhilfe ist Bankenhilfe

„Die griechischen Schulden sind unser Gewinn der letzten Jahre.“


Download (verlinkte Audio-Quelle: radioeins)

O-Ton: Leopold Seiler, Vermögensberater (Quelle: Krisenfest)


1. Kommunikation nicht den klassischen Medien überlassen

„Selbstlaufeigenschaften“


Download (verlinkte Audio-Quelle: radioeins)

„Europa ist in der Krise. Nicht nur wirtschaftlich, sondern auch politisch und kulturell. Dagegen wendet sich eine neue Initiative von Wissenschaftlern und Künstlern.“
(23.02.2012, Kulturbrauerei)

Interview mit Dr. Erhard Ertel, Theaterwissenschaftler FU Berlin
Vgl.:
* Zusammenfassung Krisenfest
* http://krisenfestberlin.wordpress.com/


2. Ägypten: „Reporting A Revolution“

„Jeden Monat gibt es ein neues Massaker, oder eine neue blutige Demonstration.“


Download (verlinkte Audio-Quelle: radioeins)

Was zwei Journalistinnen währen der Revolution in Ägypten erlebt haben und wie sie heute arbeiten
Studiogespräch mit O-Tönen von: Noura Younis und Samah Abdel Aatay
Autor: Michael Meyer (Foto)
Vgl.:
* Trailer „Reporting A Revolution“


3. Medienpolitik diskutiert Zusammenlegung von Spartenkanälen

„kein Kanal von Ewigkeitsdauer“


Download (verlinkte Audio-Quelle: radioeins)
Interviews mit
* Martin Stadelmaier, Chef der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz
* Daniel Fiedler, Programmchef zdf.kultur
Vgl.:
* Beck will ans Messer, taz.de, 23.02.2012
*


4. Programmumbau auch beim rbb

„deutlicher Einbruch“


Download (verlinkte Audio-Quelle: radioeins)

Telefoninterview mit Dr. Claudia Nothelle, rbb-Programmdirektorin (Foto)
Vgl:
* Mehr Dokumentationen, mehr Innovation, mehr Klarheit, rbb-Pressemitteilung, 23.02.2012
* Der rbb rasiert sich selbst, Spiege Online, 22.02.2012


(Fotos + screenshots: © Krisenfest [2], Jörg Wagner, zdf.kultur, rbb/Steffen Jänicke)







Print Friendly, PDF & Email