Katastrophenjournalismus (3)

“Wettrennreflex”

Marcus Engert
Marcus Engert

Die Berichterstattung über den Flugzeugabsturz der Germanwings-Maschine Flug 4U9525 hat Debatten über Zurückhaltung und journalistischen Anstand befördert.


Download (verlinkte Audio-Quelle: rbb, radioeins)

“Man kann sich diesem Schadenanrichten nur entziehen, in dem man sich die Fragen ‚Was wollen wir tun?‘ und ‚Was wollen wir nicht tun‘ vorher stellt und nicht hinterher.”

Wer: Marcus Engert, Programmverantwortlicher, detektor.fm
Was: Interview über die Verweigerung beim Katastrophenjournalismus
Wann: 28.03.2015, 18:47 Uhr; radioeins-Medienmagazin (rbb) und in einer gekürzten Fassung im rbb Inforadio, 29.03.2015, 10:44, 15:24 Uhr

Vgl.:
* PodCast des kompletten radioeins-Medienmagazins vom 28.03.2015
* Warum wir vorerst nicht über „Germanwings“ sprechen, detektor.fm, 26.03.2015

Korrektur: Marcus Engert war nicht bei dpa, sondern dapd. Pardon.

(Foto: © detektor.fm)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.