3. Google Talk Berlin: Meinungsjournalismus

„Wieviel Meinung verträgt guter Journalismus?“

Google Talk Berlin, 14. Juni 2016 |  Foto: © Stefan Hoederath/Google
Google Talk Berlin, 14. Juni 2016 | Foto: © Stefan Hoederath/Google

(Achtung, bei Minute 21:23 gibt es leider eine Unterbrechung der Aufzeichnung)

Was: 3. Google Talk Berlin mit DJV Berlin und der Zeitschrift NITRO
Wer: (v.l.n.r.)
* Ingrid Brodnig, Redakteurin PROFIL, Autorin „Hass im Netz“
* Hans-Ulrich Jörges, Mitglied der Chefredaktion „Stern“ und Chefredakteur für Sonderaufgaben des Verlags Gruner+Jahr
* Daniel Bouhs, freier Medienjournalist, Moderation
* Teresa Bücker, Redaktionsleiterin EDITION F
* Dr. Udo Grätz, stellvertretender Chefredakteur Politik, WDR
Wo: Google-Büro, Unter den Linden 14, 10117 Berlin
Wann: 14.06.2016, 18:30 Uhr

Vgl.:
1. Google Talk Berlin: Neuer Journalismus
2. Google Talk Berlin: Digitaler Journalismus
4. Google Talk Berlin: fake news


Aus der Fragestellung der Veranstalter:

„Scheint es nur so oder gibt es im Journalismus tatsächlich die Tendenz: Je lauter, desto besser? Und trägt das Internet eine “Mitschuld”, dass im Wettlauf um die pointierteste Meinung journalistische Tugenden manchmal auf der Strecke bleiben?“


(Fotos: © Stefan Hoederath/Google; Vera Linß, Marvin Schade via twitter)







Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.