Mit 10 Regeln gegen Hass im Netz

Stephan Weichert - Leif Kramp | Foto: © Jörg Wagner
Stephan Weichert – Leif Kramp | Foto: © Jörg Wagner


Die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) hat am 26.06.2018 in Berlin einen Zehn-Punkte-Plan gegen Hassrede im Netz vorgestellt. Die Basis ist ein grundlegendes Whitepaper „Hasskommentare im Netz. Steuerungsstrategien für Redaktionen“ im Rahmen eines LfM-Forschungsprojekts mit Unterstützung der Google Germany GmbH. Die empirisch entwickelten und praktisch-experimentell erprobten Ansatzpunkte sollen Redaktionen wirkungsvolle Handlungsempfehlungen gegen Recht- und Rücksichtslosigkeit im Netz geben.


Download

Wer:
* Prof. Dr. Stephan Weichert, Hamburg Media School (HMS)
* Dr. Leif Kramp, Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung an der Universität Bremen
Was: Interview nach der Präsentation „Hasskommentare im Netz – Steuerungsstrategien für Redaktionen“
Wann: rec.: 26.06.2018, 12:42 Uhr; veröffentlicht in einer 3:56-Fassung im radioeins-Medienmagazin (rbb) vom 30.06.2018, 18:23 Uhr und in einer Kurz-Fassung im rbb-Inforadio am 01.07.2018, 10:44/15:24 Uhr
Wo: Haus der Bundespressekonferenz, Schiffbauerdamm 40, 10117 Berlin

Vgl.:
* „Hasskommentare im Netz – Steuerungsstrategien für Redaktionen“ als PDF
* Factsheet als PDF u. a. mit den 10 Handlungsempfehlungen

Rike Woelk | Foto: © Jörg Wagner
Rike Woelk | Foto: © Jörg Wagner


Download

Wer: Rike Woelk, stellv. Redaktionsleiterin, tagesschau.de
Was: Interview nach der Präsentation „Hasskommentare im Netz – Steuerungsstrategien für Redaktionen“
Wann: rec.: 26.06.2018, 12:32 Uhr; veröffentlicht in einer 1:32-Fassung im radioeins-Medienmagazin (rbb) vom 30.06.2018, 18:23 Uhr und in einer Kurz-Fassung im rbb-Inforadio am 01.07.2018, 10:44/15:24 Uhr
Wo: Haus der Bundespressekonferenz, Schiffbauerdamm 40, 10117 Berlin

Vgl.: Das “Sag’s-mir-ins-Gesicht”-Experiment der tagesschau, Skype-Gespräch Anna-Mareike Krause, social-media-Koordinatorin der tagesschau

Tobias Schmid | Foto: © Jörg Wagner
Tobias Schmid | Foto: © Jörg Wagner


Download

Wer: Dr. Tobias Schmid, Direktor der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen
Was: Interview nach der Präsentation „Hasskommentare im Netz – Steuerungsstrategien für Redaktionen“
Wann: rec.: 26.06.2018, 12:25 Uhr
Wo: Haus der Bundespressekonferenz, Schiffbauerdamm 40, 10117 Berlin

Im Rahmen der Studie wurde u. a. anhand einer Kommentaranalyse das Diskussionsverhalten von Nutzerinnen und Nutzern in unterschiedlichen Online-Diskursverläufen untersucht. Als Kooperationspartner standen Deutschlandfunk Kultur, die Mediengruppe RTL Deutschland, die Rheinische Post Online (RP Online), Spiegel Online und tagesschau.de zur Verfügung, mit deren Redaktionen überdies zwölf Expertengespräche zu den bisherigen Praktiken und Erfahrungen geführt wurden.

(aus der LfM-Pressemitteilung)








Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .