Medienmagazin vom 08.06.2019

Gesamt-PodCast:


Download (verlinkte Audio-Quelle bis zum 08.06.2020: rbb, radioeins)
* via radioeins.de
* via ARD-Audiothek
* via ALEXA: „Alexa, spiele PodCast Medienmagazin!“

[00:00] INTRO: Schleichwerbung? | [04:35] MinisterpräsidentInnenkonferenz #MPK (1) | [17:10] FDP #MPK (2) | [32:09] Goldene Blogger – Newsgeist Athen | [41:38] Bonus: Gemeinnützigkeit und Journalismus | [48:30] Bonus: Vor 15 Jahren: Gerhard Zeiler, RTL: “Schieflage” im Dualen System 2004 #r1MM 12.06.2004


INTRO: Schleichwerbung für NETSTÉ
Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner steht wegen eines PR-Videos in Kritik. In dem Video, das via twitter verbreitet wurde, lobt sie gemeinsam mit dem NESTLÉ-Deutschlandchef, die Erfolge bei der Zuckerreduktion in NESTLÉ-Produkten. Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB) prüft, ob es sich dabei um Schleichwerbung handeln könne.
O-Ton: Klöckner-Video kommentiert in der ZDF heute show, 07.06.2019, ZDF
Interview mit Dr. Anja Zimmer, Direktorin MABB
Jörg Wagner

1. Rundfunkpolitik: Fortschritt bei den Verhandlungen über Auftrag und Struktur bei ARD und ZDF? (1)
Zum wiederholten Mal diskutierten Medienpolitiker und Länderchefs über den öffentlich-rechtlichen Rundfunk am Rande des Treffens der Ministerpräsidentinnen und -präsidenten. Die Beratungen zu einem Eckpunktepapier über Auftrag und Struktur von ARD/ZDF wurden ohne Ergebnis vertagt.
Studiogespräch mit O-Tönen:
* Peter Tschentscher, SPD Erster Bürgermeister HH
* Tobias Hans, MP Saarland
* Heike Raab, Bevollmächtigte des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund und für Europa, Medien und Digitales als Staatssekretärin in der Staatskanzlei, maßgebliche Koordinatorin in der Rundfunkkommission der Länder
* Hans Demmel, Vorstandsvorsitzender des Privatfunkverbands VAUNET
Autor: Daniel Bouhs (live)

2. Rundfunkpolitik: Fortschritt bei den Verhandlungen über Auftrag und Struktur bei ARD und ZDF? (2)
Die FDP hat maßgeblich über die MinisterpräsidentInnen in den drei Ländern mit FDP-Regierungsbeteiligung einen Beschluss über das Eckpunkte-Papier zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk ausgebremst.
Telefoninterview mit Thomas Nückel, MdL, Sprecher für Medienpolitik in der FDP-Landtagsfraktion, NRW
Jörg Wagner

Korrektur: Der Rundfunkbeitrag wurde nicht wie von mir behauptet 2013, sondern 2015 auf 17,50 € abgesenkt. 2013 war der Systemwechsel von Rundfunkgebühr zum Rundfunkbeitrag bei stabilem Wert von 17,98 €. Pardon.

3. Hingst-Blog: Preisaberkennung nach Fälschung
Wie im letzten Medienmagazin (01.06.2019) berichtet, hatte Bloggerin Marie Sophie Hingst jahrelang über erfundene Holocaust-Opfer auf ihrem Blog „Read on my dear, read on“ geschrieben, 22 Vorfahren habe sie im Holocaust selbst verloren, für die sie ausgefüllte Opferbögen bei der jüdischen Organisation Yad Vashem einreichte. Doch die Opfer existieren nicht, berichtete der SPIEGEL vom 01.06.2019. Hingst veröffentlichte eine weitere Fake-Story über ihre angebliche Flüchtlings-Hilfe unter anderem Namen bei Zeit Online und berichtete bei Deutschlandfunk Nova und im BR. Für ihre damals noch nicht unter Verdacht stehende Arbeit wurde sie 2018 zur Bloggerin des Jahres gekürt. Die Ausrichter des Preises “Goldene Blogger” haben diesen ihr jetzt aberkannt.
Skype-Interview mit Daniel Fiene, Journalist und Mitgründer des Preises (live)
Vgl.: https://die-goldenen-blogger.de/?p=56811
Jörg Wagner/Daniel Bouhs

PodCast-Bonus:
° Journalismus/Gemeinnützigkeit: FDP-NRW reicht Gesetzesinitiative in den Bundesrat ein
Telefoninterview mit Thomas Nückel, MdL, Sprecher für Medienpolitik in der FDP-Landtagsfraktion, NRW
Jörg Wagner

Korrektur: In einer ersten Fassung wurde der Gesprächspartner Thomas „Nückel“ bei der Produktion im PodCasts-Bonus fälschlicherweise „Neuckel“ ausgesprochen. Dies wurde am 11.06.2019 gegen 0:40 Uhr korrigiert.

° Vor MPK (17.06.2004): Gerhard Zeiler schlägt Werbeverzicht bei ARD/ZDF und
10 Jahre Rundfunkgebührenfestschreibung vor
Interview mit Gerhard Zeiler, CEO der RTL-Group
Jörg Wagner
Quelle: radioeins-Medienmagazin 12.06.2004

Tobias Hans - Peter Tschentscher | Foto: © Phoenix
Tobias Hans – Peter Tschentscher | Foto: © Phoenix







Print Friendly, PDF & Email