Medienmagazin vom 15.01.2011

Gesamt-PodCast

Download

INTRO: 10 Jahre Wikipedia

„Wir sehen uns sozusagen als das Rote Kreuz für Informationen.“

O-Ton: Jimbo Wales (Foto), Wikipedia-Gründer (Quelle: Medienmagazin, 11.04.2009)


Download

Vgl.:
* Wikipedia

1) Wer unterhält, gewinnt – Das Fernsehjahr 2011

„Sie sind uns zu dick.“

Es wird ein Jahr der Casting- und Talkshows, sowie der aufwändig produzierten Historienstoffe. Highlights sind jedoch nicht in Sicht. Sind den Machern die Ideen ausgegangen oder zieht nur noch der Mainstream?

Studiogespräch mit O-Tönen von Jens Bujar, Creative Director der Produktionsfirma Grundy Light Entertainment und Dieter Anschlag, Jury-Mitglied Deutscher Fernsehpreis
Autorin: Vera Linß (Foto)


Download

2) ZDF mit neuen Schleichwerbevorwürfen konfrontiert

„Schleichwerbung ist verboten.“

Telefoninterview mit Alexander Stock (Foto), ZDF-Sprecher


Download

Vgl.:
* BILD-Serie über Schleichwerbung
* ZDF-Pressemitteilung vom 13.01.2011

3) 600.000 drahtlose Mikrofonanlagen werden ab 2011 Schrott

„Wir rechnen mit Umstellungskosten von deutlich über 1 Milliarde. Manche sagen sogar 3,5 Milliarden kostet die gesamte Umstellung.“

O-Ton: Peter Maffay, Musiker (Quelle: Medienmagazin 15.11.2008)

Durch die Digitalisierung der Frequenzbänder wird hochwertiges und funktionstüchtiges Equipment entwertet. Der Bund verweigert eine angemessene, versprochene Entschädigung der Besitzer. Betroffen: Rundfunksender, Musiker, Veranstalter, Kirchen, soziale Einrichtungen … Allein der rbb benötigt rund 200.000 Euro zusätzlich für die Umstellung.

Telefoninterview: Helmut G. Bauer (Foto), Rechtsanwalt des Interessenverbandes von Besitzern drahtloser Mikros APWPT


Download

Vgl.:
* http://www.apwpt.org/

4) Gratisjournalismus – Investigativer Journalismus in den USA sucht neue Wege

„Unsere Mission ist es, Machtmissbrauch und Fehlverhalten ans Licht der Öffentlichkeit zu bringen. Und in dem wir journalistische Mittel dafür anwenden, liefern wir der Öffentlichkeit ein Instrument Wandel zu bewirken.“

Interview mit Paul Steiger (Foto), Ex-Chefredakteur des Wall Street Journal (1991-2007), Gründer von ProPublica, einem Online-Portal für investigativen Journalismus finanziert über Spenden. ProPublica bekam 2010 die höchste journalistische Auszeichnung in den USA, den Pulitzer-Preis.

Autorin: Eleni Klotsikas


Download

Vgl.:
* http://www.propublica.org/

5) PodCast-Bonus: Zum Tod von Patrick Leclercq

„So nah wie möglich an die Geschichte herankommen.“

Telefon-Interview mit Patrick Leclercq (Bildschirm-Foto: Januar 1991) im Medienmagazin vom 13.10.2001


Download

Download

Vgl.:
* Gedanken zum Tod von Patrick Leclercq

(Fotos: © Jörg Wagner [3], ZDF, Helmut G. Bauer, ARD)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.