Medienmagazin vom 02.04.2011

Gesamt-PodCast

Download (Erstsendung: radioeins, 02.04.2011)

INTRO: Frankfurter Rundschau

„Berliner Zeitung und Frankfurter Rundschau werden getrennte Chefredaktionen haben. Das hat Alfred Neven DuMont auch ganz klar gesagt.“

O-Ton: Uwe Vorkötter, 2009, damals noch Chefredakteur der Frankfurter Rundschau
(Quelle: Medienmagazin vom 02.05.2009, Foto während des Europäischen Zeitungskongresses am 28.04.2009 in Wien)


Download

1) Proteste: Frankfurter Rundschau vor Schrumpfung

„Wir können im Prinzip jederzeit mit Aktionen starten.“

O-Ton: Uwe Vorkötter, Chefredakteur der Berliner Zeitung
(Quelle: Medienmagazin vom 20.02.2010)

Telefoninterview mit Marcel Bathis, Betriebsratsvorsitzender der Druck- und Verlagshaus Frankfurt/Main GmbH


Download

Vgl.:
* Erklärung von Prof. Alfred Neven DuMont

2) In letzter Minute: Sportrechteverhandlungen ermöglichen Liveberichterstattung bei Leichtaletik-WM 2011 durch ARD/ZDF

„Wie immer das Geld.“

Telefoninterview mit dem Ex-Handballer, Sportwissenschaftler und Sportfunktionär Prof. Helmut Digel, Mitglied des IAAF-Councils


Download

Vgl.:
* ARD-Pressemitteilung vom 01.04.2011

3) Ausgegrenzt: Das Fremdeln der Hauptstadt-Journalisten mit dem twitternden Regierungssprecher

„… weil wir da immer noch die letzte Frage haben.“

Interview mit Dieter Wonka, Berlin-Korrespondent der Leipziger Volkszeitung


Download

„Ich twittere ja nicht gegen die Hauptstadtjournalisten.“

Interview mit Steffen Seibert, Sprecher der Bundesregierung


Download

Vgl.:
* Steffen Seibert als RegSprecher bei Twitter
* Regierungspressekonferenz vom 25.03.2011

* Protokoll der Regierungspressekonferenz vom 25.03.2011
* Das Unbehagen der Hauptstadtjournalisten … , carta.org, 28.03.2011
* Netz spottet über Hauptstadtjournalisten, Spiegel Online, 29.03.2011
* Folge der Elite, Der Tagesspiegel, 29.03.2011
* Die Angst des Printprofis vor 140 Zeichen, Neues Deutschland, 02.04.2011
* Das Recht auf die letzten Fragen, Stefan Niggemeier, FAZ.net, 03.04.2011

4) Was sonst noch passierte – der MedienMagazinMonatsrückblick März 2011

„Der Bundestag handelt in einem rechtsfreien Raum.“

Daniel Fiene und Herr Pähler haben wieder Themen des ablaufenden Monats gefunden, die das radioeins-Medienmagazins vernachlässigt hatte:

* Presserat beschäftigte sich mit Wikileaks
(O-Ton: Beschwerdeführerein Christiane Schulzki-Haddouti)
* 40 Jahre Sendung mit der Maus
(O-Ton: Moderator Ralph Caspers)
* Medienkompetenz rund um den Reichstag: Streit um Parlaments-TV
* Bundeskartellamt will kein Deutsches Hulu


Download

PodCast-Bonus:

5) Grimme-Preis an 20x Brandenburg

Download

6) Regierungspressekonferenz vom 25.03.2011

Download

(Fotos: © ENC Teresa Zötl, Marcel Bathis, Uni Tübingen, Jörg Wagner [3])

Print Friendly, PDF & Email