Medienmagazin vom 10.07.2010

Intro: Orakeln in der tagesschau

„Dem Oberhausener Krakenorakel zufolge, dürfte Deutschland die Partie gewinnen.“

O-Ton: tagesschau, 09.07.2010


Download

1) “Die Verschlossene Auster geht an …” – der größte Infoblockierer 2010


„Wie geht es mit dem investigativen Journalismus weiter?“

Am Samstagnachmittag (10.07.2010) vergab die Journalistenvereinigung “netzwerk recherche” (nr) beim NDR in Hamburg wieder ihren Negativpreis: „Verschlossene Auster für den Infoblockierer“

„Es wurde vertuscht, verleugnet und verheimlicht: Die Verschlossene Auster, der Kritik-Preis der Journalistenvereinigung netzwerks necherche e.V. (nr) für den ‚Informationsblockierer des Jahres‘, geht 2010 an die Katholische Kirche für ihren Umgang mit dem Missbrauchsskandal. Stellvertretend für sie nimmt Matthias Kopp (Fotocollage: rechts), Sprecher der Deutschen Bischofskonferenz, den Preis entgegen.“ (Pressemitteilung vom 10.07.2010)

Bericht von der Jahreskonferenz unter dem Motto: “Fakten für Fiktionen – Wenn Experten die Wirklichkeit dran glauben lassen“ mit O-Tönen von Lutz Marmor, NDR-Intendant; Thomas Leif, nr-Vorsitzender; Matthias Kopp, Sprecher der Deutschen Bischofskonferenz; sowie Teilnehmer der nr-Jahreskonferenz
Autorin: Eleni Klotsikas (Fotocollage: links)

Download

2) “Sinnfreie Verbal-Diarrhoe von Béla Réthy” – die Fußballkommentatoren spalten die Nation

„Der Daumen hoch geht definitiv für Tom Bartels von der ARD.“

Die Kritik an den TV-Kommentatoren zur FIFA-WM in den sozialen Netzen ist vernichtend. Zu recht?; Interview mit Philipp Köster, Chefredakteur 11Freunde (Magazin für Fußballkultur)


Download

PodCast-Bonustrack
Medienmagazin vom 03.07.2004
Fußball-EM 2004 – Sprachzeitung „Deutsche Sprachwelt“ fordert:
Fernsehkommentatoren auswechseln – Zu viele Anglizismen, emotionslose und
spracharme Reportagen/ Telefoninterview mit Thomas Paulwitz,
Sprachwelt-Schriftleiter; diverse O-Töne aus Fußballreportagen der EM 2004

Medienmagazin vom 08.07.2006
Fußball über alles – Wie eine Weltmeisterschaft die Medien dominierte
Telefoninterview mit Dr. Thomas Horky, Sportjournalist und Medienwissenschaftler Uni Hamburg
(Dissertation zur „Inszenierung des Sports in der Massenkommunikation“)
O-Ton: Radioreportage Frankreich-Portugal


Download

3) “Bitte machen Sie nichts!” – Wissenschaftler raten den Parteien, das Internet nicht zu reglementieren

„Machen Sie keine Gesetze!“

Die Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft des Deutschen Bundestages diskutierte diese Woche mit neun Sachverständigen über Chancen und Risiken der Digitalisierung in Deutschland. Wie verändert der Siegeszug des Internets die Arbeitswelt? Welche Chancen hat die Wirtschaft? Was bedeutet eine digitalisierte Welt für die Demokratie?
O-Töne von der Anhörung zur Auswirkungen der Digitalisierung von Lars Hinrichs, Internetunternehmer (u. a. Cinco Capital GmbH, Gründer von XING); Prof. Dr. Thomas Hoeren, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht


Interview mit dem Psychologen und Sachverständigen in der Anhörung, Prof. Dr. Peter Kruse (Foto), Universität Bremen und Leiter des Beratungsunternehmens nextpractice GmbH

Vgl.: http://www.bundestag.de/internetenquete/


Download

4) “Haltet Euch zurück” – das Programm von ARD/ZDF erneut auf dem Prüfstand

„Wir gehen an den Auftragsbestand.“

Diese Woche berieten die Medienreferenten der Länder unter Federführung Sachsens über neue Auflagen für ARD und ZDF. Ziel: die Stabilität der Rundfunkgebühr; Telefoninterview mit Staatsminister Dr. Johannes Beermann


Download

Gesamt-PodCast:

Download

(Fotos: ARD, Jörg Wagner, netzwerk recherche, Staatskanzlei Sachsen)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.