02.04.1978: Start der ersten Folge “Dallas”

Guido Meyer im Studio mit vom "J.R."-Darsteller Larry Hagman signiertem Hut | Foto: © Guido Meyer
Guido Meyer im Studio mit vom „J.R.“-Darsteller Larry Hagman signiertem Hut | Foto: © Guido Meyer


J. R., Bobby, Sue Ellen: Das sind einige der vertrauten Charaktere der US-Erfolgsserie „Dallas“. Obwohl die Serie vor allem das Triviale in den Vordergrund stellte, setzte sie in vielen Bereichen Standards. Die Episode „Wer hat auf J.R. geschossen?“ ist – nach der Mondlandung – nach wie vor die am zweithäufigsten anschaute Fernsehsendung der Welt. Ostern wurde in den USA auf der Southfork Ranch, einer der Außendrehorte der Serie, gefeiert.

Was: Telefoninterview mit Sue Ellen aus Anlass des 40 jährigen Serien-Jubiläums
Wer:
* Beate Menner, Programmansagerin und Synchronsprecherin (u. a. Victoria Principal) im ARD/ZDF-Vormittagsprogramm zur Wiederholung der ersten “Dallas”-Folge
* Linda Gray, Darstellerin der Sue Ellen
* Guido Meyer, Medien- und Wissenschaftsjournalist
Wann: veröffentlicht am 07.04.2018, 18:48 Uhr im radioeins-Medienmagazin (rbb) und eingekürzt am 08.04.2018 im rbb-Inforadio, 10:44/15:24 Uhr

Vgl.:
* „Dallas“ ist zurück – grün geliftet (2013)
* „Dallas“ Neustart nach über 20 Jahren Pause (2012)
* Mythos „Dallas“ (2001)








Print Friendly, PDF & Email

One thought on “02.04.1978: Start der ersten Folge “Dallas”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .