Medienmagazin vom 30.06.2018

Gesamt-PodCast:


Download (verlinkte Audio-Quelle bis zum 30.06.2019: rbb, radioeins)

[00:00] INTRO: Verschlossene Auster | [02:08] Jahreskonferenz netzwerk recherche | [11:46] 10 Regeln gegen Hass-Kommentare | [20:22] ARD und ZDF berieten über Medienpolitik und Programm | [31:38] Unruhe im Deutschlandradio | [47:37] Bonus: Facebook und die Medien / Das Ende einer Partnerschaft? | [1:52:39] Bonus: ARD-Pressekonferenz vom 26.06.2018


INTRO: Verkündung „Verschlossene Auster 2018″
O-Ton: Kuno Haberbusch, NDR-Journalist

1. Bericht von der Jahreskonferenz der Journalistenvereinigung “netzwerk recherche” (29.-30.06.2018) in Hamburg beim NDR unter dem Motto “Alternative: Fakten!” u. a. mit der Verleihung der “Verschlossenen Auster” für den Informationsblockierer des Jahres.
Bericht mit O-Tönen:
* Kuno Haberbusch, NDR-Journalist, Preisverleihung “Verschlossene Auster 2018”
* Lutz Marmor, NDR-Intendant
* Guido Bülow, facebook Deutschland
Autor: Daniel Bouhs (live aus HH)

2. Studie: 10 Regeln gegen Hass-Kommentare
Die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) hat jetzt in Berlin einen Zehn-Punkte-Plan gegen Hassrede im Netz vorgestellt. Die Basis ist ein grundlegendes Whitepaper „Hasskommentare im Netz. Steuerungsstrategien für Redaktionen“ im Rahmen eines LfM-Forschungsprojekts mit Unterstützung der Google Germany GmbH. Die empirisch entwickelten und praktisch-experimentell erprobten Ansatzpunkte sollen Redaktionen wirkungsvolle Handlungsempfehlungen gegen Recht- und Rücksichtslosigkeit im Netz geben. Eine ausführliche wissenschaftliche Publikation wird im Herbst 2018 im VISTAS Verlag veröffentlicht.
Statement- und Interview-O-Töne von:
* Prof. Dr. Stephan Weichert, Hamburg Media School (HMS)
* Dr. Leif Kramp, Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung an der Universität Bremen
* Rike Woelk, stellv. Redaktionsleitung tagesschau.de

3. ARD und ZDF berieten über Medienpolitik und Programm
ARD-Intendantinnen und -Intendanten (26.06.2018) kamen, wie auch der ZDF-Fernsehrat (29.06.2018) in dieser Woche zu ihrer turnusmäßigen Sitzung zusammen.
Interview in Mainz mit Thomas Bellut, ZDF- Intendant
Autor: Werner Lange
Interviews in Berlin mit:
* Patricia Schlesinger, rbb-Intendantin
* Martin Wagner, Vorsitzender der ARD-Hörfunkkommission

4. Unruhe im Deutschlandradio
Ein Defizit im sechsstelligen Bereich und Pläne über Programmstreichungen (u. a. die preisgekrönte Kindersendung Kakadu) sorgen bei der Belegschaft des Deutschlandradios für Unruhe.
O-Ton-Vorsetzer: Luka, 9 Jahre, Berlin
Interview mit Stefan Raue, Intendant Deutschlandradio

PodCast Bonus:
* Facebook und die Medien / Das Ende einer Partnerschaft?
Quelle: Jahreskonferenz der Journalistenvereinigung netzwerk recherche, 30.06.2018, 10:45 Uhr, Hamburg-Lokstedt
* ARD-Pressekonferenz, Berlin, ARD-Hauptstadt-Studio, 26.06.2018, 15:00 Uhr








Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.