Calau und Pritzwalk: Aktuelle Werte ohne Messung?

Dennis Schulze, Chefmeteorologe der MeteoGroup | Foto: © MeteoGroup
Dennis Schulze, Chefmeteorologe der MeteoGroup | Foto: © MeteoGroup


In der Medienmagazin-Ausgabe vom 04.08.2018 hatte der Meteorologe Jörg Kachelmann am radioeins-Wetterbericht kritisiert, dass die aktuellen Temperaturwerte aus Calau und Pritzwalk keine Messwerte seien. Es gebe in diesen Orten keine Wetterstationen. Die Werte seien erfunden, irgendwelche gemittelten Werte von in der Nähe liegenden Wetterstationen. Errechnete Werte, die mit der Wahrheit nichts zu tun hätten, gefakte Werte. So die Zusammenfassung. Verantwortlich für diese Daten, die der rbb bekommt, ist Europas größter Wetterdienst: die MeteoGroup. Dazu äußerte sich der Chefmeteorologe Dennis Schulze wie folgt:


Download (verlinkte Audio-Quelle bis zum 11.08.2019: rbb, radioeins)

Wer: Dennis Schulze, Chefmeteorologe der MeteoGroup
Was: Telefoninterview über MeteoGroup-Wetterstationen und errechnete Werte für die Medien-Kunden
Wann: rec.: 10.08.2018, 17:10 Uhr; veröffentlicht im radioeins-Medienmagazin vom 11.08.2018, 18:47 Uhr und in einer Kurz-Fassung im rbb Inforadio am 12.08.2018, 10:44/15:24 Uhr

Vgl.: https://www.rbb24.de/wetter/wetterkarte/








Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.