Brasilien: Polarisierte Gesellschaft zu den Präsidentschaftswahlen

Sonja Peteranderl – Julia Jaroschewski | Foto: © BuzzingCities/JJ


Rund 145 Millionen wahlpflichtige Brasilianer wählen den Präsidenten und den Vizepräsidenten, zwei Drittel des Bundessenats und die gesamte Abgeordnetenkammer. Am 07.10.2018 gab es den ersten Wahlgang. Der Gewinner war der Rechtspopulist Jair Bolsonaro. Am 28.10.2018 findet die Stichwahl statt. Nach Umfragen, sieht es zur Zeit so aus: Jair Bolsonaro 58 Prozent und Fernando Haddad von der Arbeiterpartei 42 Prozent.

Wer: Sonja Peteranderl, Julia Jaroschewski; freie Auslandskorrespondentinnen
Was: Skype-Interview über die Präsidentschaftswahlen in Brasilien
Wo: Rio de Jainero < ---> Berlin
Wann: rec.: 13.10.2018, 13:26 Uhr; veröffentlicht in zwei Teilen im radioeins-Medienmagazin (rbb), 13.10.2018, 18:21 Uhr
und in einer Kurz-Fassung im rbb Inforadio am 14.10.2018, 10:44/15:24 Uhr

Vgl.:
* https://buzzingcitieslab.com/
* https://favellawatchblog.com/
* Factchecking-Initiative: https://projetocomprova.com.br

Wahl 2018 in der Favela Rocinha | Foto: © Julia Jaroschewski / BuzzingCities
Wahl 2018 in der Favela Rocinha | Foto: © Julia Jaroschewski / BuzzingCities







Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.