ARD-Themenwoche Gerechtigkeit: Freier Journalismus

Logo ARD-Themenwoche Gerechtigkeit
Logo ARD-Themenwoche Gerechtigkeit


In der ARD-Themenwoche „Gerechtigkeit“ berichteten wir, die Journalisten, darüber, wie fair es in unserer Gesellschaft zugeht. Doch wie sieht es eigentlich unter den Berichterstattern aus? Immer mehr Journalisten in Deutschland sind nicht bei Sendern oder Verlagen angestellt, sondern arbeiten frei – also von Beitrag zu Beitrag. Sie organisieren sich unter anderem im Berufsverband Freischreiber, der am 17.11.2018 Zehnjähriges feierte, dabei aber mit gemischten Gefühlen auf die Szene blickt: Vor allem für schreibende Kollegen stellt sich die Frage: Ist Journalist ein Luxusjob?


Download

Wer: Daniel Bouhs, Freier Medienjournalist
O-Töne:
* Bärbel Triller, Freie Journalistin
* Benno Stieber, Gründer des Berufsverbands “Freischreiber”
* Carola Dorner, Vorsitzende des Berufsverband “Freischreiber”
Was: Studiogespräch über Gerechtigkeit im Freien Journalismus
Wo: Medienstadt Babelsberg, radioeins-Senderegie
Wann: 17.11.2018, 18:13 Uhr, im radioeins-Medienmagazin und in einer Kurz-Fassung im rbb Inforadio am 18.11.2018, 10:44/15:24 Uhr








Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.